OBS wünscht ein Frohes Fest

OBS wünscht Frohes Fest!

Wir wünschen unseren Fahrgästen ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2011.

Neuer ZOB in Halle (Saale) in Betrieb genommen!

Sehr geehrte Fahrgäste,

ab 27. März 2010 ist der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Halle(Saale) nach einer Komplettsanierung wieder eröffnet.

Damit ergeben sich für die Linien der OBS GmbH, mit Abfahrt- und Zielort Halle(Saale) ZOB, einige Neuerungen und Veränderungen. Es tritt ein veränderter Fahrplan in Kraft.

Ab diesem Zeitpunkt entfallen die Ersatzhaltestellen in der Budde- und Ernst-Kamieth-Straße. Die Linien der OBS GmbH beginnen ihre Fahrt auf den Bahnsteigen 2 bis 6 auf dem neuen Busbahnhof.

Buslinien, die ihre Fahrt auf dem ZOB beenden, entlassen ihre Fahrgäste an einer zentralen Ausstiegstelle direkt nach Einfahrt in den neuen ZOB. Eine Ausnahme bilden die Linien 342 und 344 aus Richtung Halle Bruckdorf kommend. Bei diesen Linienfahrten wird der ZOB nicht direkt angefahren, sondern die neu eingerichtete Ausstiegstelle vor dem Bahnhofsausgang Ernst-Kamieth-Straße zum Ausstieg genutzt.

Da der neue ZOB direkt über den Riebeckplatz angefahren wird, kann die Haltestelle Maritim nicht mehr bedient werden und entfällt ersatzlos.

Bitte überprüfen Sie die Abfahrtzeiten ihrer gewählten Linien, da einige Fahrten geringfügig an die neue Situation angepasst werden mussten.

Mit in Krafttreten des veränderten Fahrplans werden auf der Linie 316 Halle-Rothenburg-Könnern die Ortschaften Wallwitz, Nauendorf und Löbejün mit angefahren.

Auf den Linien 313, 314 und 316 wird die Haltestelle Industriepark Halle-Trotha, aus sicherheitstechnischen Gründen, nicht bedient. Wir bitten unsere Fahrgäste, bis zur Fertigstellung dieses Haltestellenbereiches die Haltestelle Magdeburger Chaussee zu nutzen.

Ihre OBS GmbH